Urlaub am Attersee - Reisetipps fürs Salzkammergut, Hotels am Attersee, Ferienwohnungen am Attersee, Apartments am Attersee, Events und Veranstaltungen

Ferien in der Ferienregion Attersee im Salzkammergut, Oberösterreich in vollen Zügen genießen

Kraftplätze im Salzkammergut und rund um den Attersee

Posted on | März 6, 2012 | Keine Kommentare

Neben dem Badetourismus an den Seen im Salzkammergut entwickelt sich in den letzten Jahren noch ein weiterer Zweig, warum Besucher an den Attersee reisen. Energetische Ströme, Schwingungen sowie Kraftplätze, die dem Besucher körperlich und geistig in Kombination mit frischer Landluft gut tun. Nicht ohne Grund wird der Attersee auch Brunnen des Lebens genannt.

Kraftplätze am Attersee

Wir haben für Sie beliebte Kraftplätze rund um den Attersee zusammengefasst:

5-Kirchen Platz – in Nussdorf gelangen Sie über die Gemeindestraßen Seestraße und Oberdorf zum Westwanderweg Richtung Abtsdorf. Sie wandern auf dem Panoramaweg und auf den Ackerlingweg nach Abtsdorf. Etwa 1 Stunde von der Ortschaft Nußdorf am Attersee aus im Schatten von Ahorn, Esche und Hollunder, erreicht man den so genannten 5-Kirchenplatz, der einen herrlichen Blick über den See und wie der Name schon sagt den Blick auf gleichzeitig 5 verschiedene Kirchen (Attersee, Schörfling, Weyregg, Abtsdorf und Kronberg) bietet. Laut energetisch empfindsamen Menschen kommt es genau an diesem Punkt zur Erdung des Körpers und so zu einem sehr angenehmen Gefühl. Man wird Eins mit der Schöpfung. Funktioniert auch ohne religiöses Bekenntnis!

Pfarrer Salettl – wandert man vom Dorfzentrum in Nußdorf aus Richtung Oberdorf, vorbei an der Tischlerei Haberl führt hinter der Tischlerrei ein Weg in den Wald an einem Bach. Durch die Eröffnung des Wildholzweges können Sie auch einfach den Schildern des Wildholzweges folgen. Das Ziel ist das gleiche. Der Platz bietet einen herrlichen Blick über das Dorf, sowie den See eingebettet in das Höllengebirge. An schönen Tagen können Sie von dort aus nahezu den kompletten See überblicken. Die Wanderung zum Pfarrer Salettl ist recht einfach und dauert nur etwa 25 – 30 min. Mit ein paar Stopps bei den Hinweisen des Wildholzweges und dem Genießen der Ruhe und Kraft des Glücksortes rechnen Sie etwa 1 Stunde Zeit ein.

Andreaskirche in Steinbach am Attersee – Der heutige Standort der Andreaskirche geht auf einen Heidentempel mit einer Heilquelle zurück. Hier finden Sie Heilung der Seele und innere Ruhe. Der Weg zur Kirche ist in Steinbach gut angeschrieben und kaum zu verfehlen.

Keltenbaumweg in Sankt Georgen im Attergau – Energiebäume begleiten einen auf dem Erlebnisweg Keltenbaumweg in St. Georgen. Von der Autobahnabfahrt St. Georgen fahren Sie Richtung rechts zum Kreisverkehr im Westen und folgen einfach der Beschilderung zum Keltenbaumweg. Der Ort gibt Kraft und man spürt die Energie der Bäume. Beim Weg zum Baumkreis halten Sie die Augen offen. Neben dem Kraftplatz werden hier auch viele Kräuterwanderungen veranstaltet, da man besonders viele Wildkräuter findet.

Weitere Glücksorte am Attersee finden Sie hier:
» Reiserbauern Mühle

 

Markus Mairinger Aufgewachsen am Attersee habe ich jede Sekunde am See genossen. Mit ein paar Jahren in der großen Stadt Wien hat es mich schlußendlich wieder zurückgezogen auf's Land. Um auch ihnen diese Region ans Herz zu legen wurde dieses Portal geschaffen. Ich hoffe wir sehen uns einmal vor Ort! Wenn Sie Lust haben folgen Sie mir auch auf Facebook, Twitter, Google Plus oder über unsere Google Plus Seite

Kommentare

Schreibe deine Meinung zum Artikel.





  • Über Urlaub am Attersee

    Aufgewachsen am Attersee habe ich jede Sekunde am Attersee genossen. Jetzt lebe ich in der Stadt und freue mich auf jeden noch so kurzen Urlaub am Attersee. Falsch! Ich bin seit Ende 2013 wieder zurück in meiner Heimat und berichte nun als wieder "Eingeborener" direkt aus der Ferienregion Attersee. Um auch ihnen diese Region ans Herz zu legen wurde dieses Portal geschaffen. Ich hoffe wir sehen uns einmal beim Atterseeurlaub!