Urlaub am Attersee - Reisetipps fürs Salzkammergut, Hotels am Attersee, Ferienwohnungen am Attersee, Apartments am Attersee, Events und Veranstaltungen

Ferien in der Ferienregion Attersee im Salzkammergut, Oberösterreich in vollen Zügen genießen

Die Helden auf dem Wasser des Attersees

Posted on | Juni 12, 2012 | Keine Kommentare

Nicht nur das Meer bei Malibu, auch derAttersee lockt als großer Badesee jedes Jahr tausende Badegäste an seine Ufer.

Attersee Wasserrettung / v.r. M.Ragginger, C.Bauer, F. Neubacher (c) AK Report Mai/Juni 2012

In Kombination mit warmen Sommertemperaturen kann es bei Urlaubsgästen auch einmal zur leichten Selbstüberschätzung kommen. Genau aus diesem Grund gibt es die freiwilligen Rettungsschwimmer rund um den See, die für genau diese Situationen geschult wurden.

Einer der regelmäßig die Arbeitskleidung gegen die Badehose tauscht ist Christoph Bauer (Bild Mitte), Bäcker in Nußdorf am Attersee und einer der rund 700 ehrenamtlichen Wasserrettern in Oberösterreich.

Die Wasserrettungsstelle in Nußdorf zählt zu den größten Dienststellen Oberösterreichs. Rund 125 Wasserretter/-innen halten den See und die Badegäste in ihrem Umkreis im Auge. Nicht ohne Grund ist der direkt neben der Dienststelle gelegene öffentliche Badeplatz eine gefragter Badeplatz für Familien mit Kindern. Es ist einfach ein gutes Gefühl, wenn man weiß, das mit Christoph und seine Kollegen zumindest ein Augenpaar mehr auf die Kinder achtet.

Es werden zudem auch Kurse und Ausbildungen angeboten. Vorallem in der Jugendförderung wird in Nußdorf jede Menge utnernommen. Sind es doch zukünftige Rettungsschwimmer, die mit Herz und Verstand die gute Sache weiterführen werden. In den Kursen zum Rettungsschwimmer am Attersee kommt es jährlich zu richtigen Schlangenbildungen, so groß ist das Interesse.

Insegesamt belaufen sich die Einsätze ca. 120 pro Sommer. Der wohl kurioseste Einsatz war die „Rettung einer Kuh“. Bei einem Viertel der Einsätze geht es um Alles und genau in diesen Situationen ist es gut zu wissen, dass die Rettungskräfte perfekt ausgebildet wurden.

Man kann den freiwilligen Helfern aus unserer Sicht gar nicht genug danken. Sollten Sie einmal Hilfe benötigen, merken Sie sich die Notrufnummer 130 oder wenden Sie sich direkt an die Dienststellen an den Badeplätzen.

Quelle/Bild:
AK Report Mai/Juni 2012 / Sabine Naderer

Markus Mairinger Aufgewachsen am Attersee habe ich jede Sekunde am See genossen. Mit ein paar Jahren in der großen Stadt Wien hat es mich schlußendlich wieder zurückgezogen auf's Land. Um auch ihnen diese Region ans Herz zu legen wurde dieses Portal geschaffen. Ich hoffe wir sehen uns einmal vor Ort! Wenn Sie Lust haben folgen Sie mir auch auf Facebook, Twitter, Google Plus oder über unsere Google Plus Seite

Kommentare

Schreibe deine Meinung zum Artikel.





  • Über Urlaub am Attersee

    Aufgewachsen am Attersee habe ich jede Sekunde am Attersee genossen. Jetzt lebe ich in der Stadt und freue mich auf jeden noch so kurzen Urlaub am Attersee. Falsch! Ich bin seit Ende 2013 wieder zurück in meiner Heimat und berichte nun als wieder "Eingeborener" direkt aus der Ferienregion Attersee. Um auch ihnen diese Region ans Herz zu legen wurde dieses Portal geschaffen. Ich hoffe wir sehen uns einmal beim Atterseeurlaub!