Urlaub am Attersee - Reisetipps fürs Salzkammergut, Hotels am Attersee, Ferienwohnungen am Attersee, Apartments am Attersee, Events und Veranstaltungen

Ferien in der Ferienregion Attersee im Salzkammergut, Oberösterreich in vollen Zügen genießen

Friert der Attersee eigentlich manchmal zu?

Posted on | Februar 8, 2012 | Keine Kommentare

Dieser Frage wollten wir nachgehen, da es immer noch Erinnerungen an eine Zeit gibt, wo dies wirklich der Fall gewesen ist und die derzeitigen Temperaturen in Oberösterreich eigentlich die Vermutung nahe legen.

Blickt man in die Chronik des Attersees, genauer gesagt in die Zeitaufzeichnungen so war der See in den Jahren 1830, 1876, 1879, 1891, 1901, 1928/29 und 1963 zugefroren. Somit ist es fast 50 Jahre her, seitdem der See das letzte Mal mit einer begehbaren Eisdecke bedeckt war. Im Jahr 2006 war der Attersee ebenfalls nach einer langen Kälteperiode mit einer dünnen Schicht Eis bedeckt, die aber zu dünn war um diese zu betreten.

In anderen kalten Wintern kam es in verschiedenen seichten Buchten zu einer Vereisung des Sees, so konnte man zum Beispiel 1987 von Seewalchen zum Schloss Kammer auf dem Eis spazieren.

Heute kommt dies trotz der eisigen Temperaturen nicht mehr vor, da der Zu- und Abfluss des Sees genauestens geregelt wird und das Wasser des Sees zu unruhig ist um eine Eisdecke zu bilden. Zu viel Bewegung wirken einer Eisbildung entgegen. Es kann sich jedoch eine dünne Eisschicht auf dem See und vor allem in nicht so tiefen Buchten bilden, die jedoch nicht begehbar ist.

Eigentlich Schade, da aus den vereisten Zeiten des Attersees die lustigsten Geschichten und Abenteuer übrig geblieben sind. So erzählt man sich heute noch an kalten Tagen wie heute, wie man mit den ersten Autos und Kutschen über den See von Nußdorf nach Weyregg gefahren ist.

Bilder von damals sind vereinzelt vorhanden und spiegeln ein wunderschönes Naturphänomen im Salzkammergut wieder.

Ob es nach dieser sibirischen Kälte 2012 noch zu einer begehbaren Eisdecke am Attersee kommt entscheidet sich im Laufe des Monats Februar, denn zu dieser Jahreszeit kühlt der See am stärksten ab und die Temperaturen sind im Jahresdurchschnitt am niedrigsten. Man darf gespannt sein.

Sollte es zu einer begehbaren Eisdecke am Attersee kommen, dann sind wir mit Sicherheit die ersten wilden, die über den See spazieren werden.

 

 

Markus Mairinger Aufgewachsen am Attersee habe ich jede Sekunde am See genossen. Mit ein paar Jahren in der großen Stadt Wien hat es mich schlußendlich wieder zurückgezogen auf's Land. Um auch ihnen diese Region ans Herz zu legen wurde dieses Portal geschaffen. Ich hoffe wir sehen uns einmal vor Ort! Wenn Sie Lust haben folgen Sie mir auch auf Facebook, Twitter, Google Plus oder über unsere Google Plus Seite

Kommentare

Schreibe deine Meinung zum Artikel.





  • Über Urlaub am Attersee

    Aufgewachsen am Attersee habe ich jede Sekunde am Attersee genossen. Jetzt lebe ich in der Stadt und freue mich auf jeden noch so kurzen Urlaub am Attersee. Falsch! Ich bin seit Ende 2013 wieder zurück in meiner Heimat und berichte nun als wieder "Eingeborener" direkt aus der Ferienregion Attersee. Um auch ihnen diese Region ans Herz zu legen wurde dieses Portal geschaffen. Ich hoffe wir sehen uns einmal beim Atterseeurlaub!