Urlaub am Attersee - Reisetipps fürs Salzkammergut, Hotels am Attersee, Ferienwohnungen am Attersee, Apartments am Attersee, Events und Veranstaltungen

Ferien in der Ferienregion Attersee im Salzkammergut, Oberösterreich in vollen Zügen genießen

Auf den Spuren der Bienen – Zu Besuch am Bienenhof in Attersee

Posted on | Juni 26, 2014 | Keine Kommentare

Feierlich wurde das Projekt „Bienenhof“ am 17. Mai 2014 eröffnet. Wir haben es uns nicht nehmen lassen und den Bienenhof in Attersee selbst besucht.

Hier möchten wir Euch unsere persönlichen Eindrücke inkl. Bildern nacherzählen.

Zu Besuch am Bio-Bienenhof in Attersee

Am Programm stand der Besuch des neueröffneten Bienenhofs. Die vorübergehend noch als Schotterstraße angelegte Zufahrt und die wehenden Fahnen im Wind mit dem Bienenhof-Logo darauf machten die Anreise nicht schwer. Auto eingeparkt und direkt in den Hofladen – der ist in der Vorsaison nur vormittags geöffnet und es war zu diesem Zeitpunkt bereits 11 Uhr. Also nichts wie rein in die Welt des Honigs. (Im Sommer ist der Hofladen dann auch nachmittags geöffnet)

Freundliche Begrüßung im Hofladen des Bienenhofs

Freundlich und sehr herzlich wurden wir im Hofladen begrüßt, uns wurde etwas über die Produkte erzählt und uns ein Besuch des Lehrpfades empfohlen – mit dem Hinweis „es ist noch nicht fertig, aber es wird stetig weitergearbeitet.“ Kein Problem.

Sortiment des Hofladens am Bienenhof

Eingedeckt mit Met, Lippenbalsam, Kerzen und jeder Menge neuer leckerer Honigsorten folgten wir dem Ratschlag und gingen weiter zum Bienenlehrpfad.

Direkt neben dem Hofladen beginnt der Pfad der auch bei der Auffahrt von Attersee Richtung Autobahn gut durch die Lehrpfadtafeln zu sehen ist. Wir möchten Euch zum Inhalt des Themenwegs nicht zu viel verraten. Der Lehrpfad ist tagtäglich geöffnet und kann kostenlos zu Fuß erkundet werden. Soviel sei verraten: Es geht um das wichtigste Insekt der Erde, die Bienen. Auf dem Lehrpfad lernt man alles Wissenswerte über dieses Nutztier.

Die Tafeln sind perfekt für Familien geeignet. Auf den Informationstafeln sind jeweils 3 unterschiedliche Inhalte zu finden. Farblich markiert werden so die Informationen je nach Wissbegier angeboten. Gelangweilte Teenager können sich nach kurzem Überfliegen auch ein wenig Wissen mitnehmen, genauso wie die wissbegierige Mutter, die sich für die Tafel ein paar Minuten länger Zeit nimmt.

Was leider bei unserem Besuch noch nicht fertig war, aber im Laufe der Saison, in der am Themenweg stetig weitergebaut wird, ergänzt wird ist ein „begehbarer Bienenstock“, der die Organisation und den Aufbau überlebensgroß veranschaulichen soll. Hätten wir gerne gesehen…

Die ersten Bienenvölker am Lehrpfad

Gesummt hat es in jedem Fall schon bei unserem Besuch.

Mit Eröffnung des Bienenhofs an diesem Standort wurde auch beschlossen, dass es in Zukunft eine eigene Bahnstation der Regionalbahn direkt am Lehrpfad geben wird. Das ermöglicht es auch Tagesgästen öffentlich zum Bienenhof zu kommen. Die Regionalbahn fährt mehrmals täglich zwischen den Bahnhöfen Vöcklamarkt und Attersee hin und her.

Neue Haltestelle "Bienenhof" der Lokalbahn ist bereits geplant

Knapp am Ende des Lehrpfades setzte leichter Regen ein, darum haben wir an dieser Stelle umgedreht und sind zurück zum Auto gegangen. Bei unserem nächsten Besuch werden wir aber auch den untersten Teil des Lehrpfades erkunden.

Unser Fazit:

Ein gelungenes Projekt und eine Bereicherung für die Region. Man darf gespannt sein, was noch alles zu den Lehrpfaden hinzugefügt wird. In jedem Fall interessant, nachhaltig und wenn man den Hofladen dazunimmt lecker. In jedem Fall einen Besuch wert.

Unsere Empfehlung:

Nützt das kostenlose Angebot des Bienenlehrpfads und spaziert einmal durch.
Besucht den Hofladen (Es gibt auch was zu kosten.)

 

In jedem Fall viel Spaß bzw. Sum Sum.
Das Team Urlaub am Attersee

Markus Mairinger Aufgewachsen am Attersee habe ich jede Sekunde am See genossen. Mit ein paar Jahren in der großen Stadt Wien hat es mich schlußendlich wieder zurückgezogen auf's Land. Um auch ihnen diese Region ans Herz zu legen wurde dieses Portal geschaffen. Ich hoffe wir sehen uns einmal vor Ort! Wenn Sie Lust haben folgen Sie mir auch auf Facebook, Twitter, Google Plus oder über unsere Google Plus Seite

Kommentare

Schreibe deine Meinung zum Artikel.





  • Über Urlaub am Attersee

    Aufgewachsen am Attersee habe ich jede Sekunde am Attersee genossen. Jetzt lebe ich in der Stadt und freue mich auf jeden noch so kurzen Urlaub am Attersee. Falsch! Ich bin seit Ende 2013 wieder zurück in meiner Heimat und berichte nun als wieder "Eingeborener" direkt aus der Ferienregion Attersee. Um auch ihnen diese Region ans Herz zu legen wurde dieses Portal geschaffen. Ich hoffe wir sehen uns einmal beim Atterseeurlaub!